✆ 0621 451897 72
briefkasten@k-om.de

Warum es Ihrem Geschäft schadet, wenn Sie Onlinebewertungen ignorieren

//Warum es Ihrem Geschäft schadet, wenn Sie Onlinebewertungen ignorieren

Warum es Ihrem Geschäft schadet, wenn Sie Onlinebewertungen ignorieren

Hätten Sie erwartet, dass über 90% der Patienten sich bei der Wahl ihres Arztes von Onlinebewertungen beeinflussen lassen?

Falls Sie in Ihrer Praxis Marketing Strategie bereits Bewertungen beinhaltet haben, dann: Herzlichen Glückwunsch, Sie machen einiges richtig! Falls nicht, zeige ich Ihnen hier einige sehr gute Gründe, warum Sie es in Zukunft tun sollten!

Onlinebewertungen beeinflussen gleich mehrere Faktoren auf einmal:

  • Ihr Ranking (vor allem das lokale)
  • Ihre Reputation
  • Die Entscheidung Ihrer potentiellen Patienten

Wie Onlinebewertungen potentielle Kunden beeinflussen

Eine positive Reputation ist das stärkste Argument, das Sie im Marketing verwenden können. Wenn Sie bekannt sind als kompetenter, zuverlässiger Geschäftspartner bzw. Arzt, werden Sie durch die “soziale Bewährtheit” einen Vertrauensvorsprung erhalten und neue Kunden werden eher zu Ihnen kommen. Im Internet funktioniert die klassische Mundpropaganda unter anderem über Bewertungen, die Ihnen gegeben werden.

Für Ärzte und Unternehmen im Gesundheitsbereich gaben Kunden an, dass eine gute Reputation und gute Bewertungen besonders wichtig sind.

88% der Menschen vertrauen Onlinebewertungen genauso wie der Empfehlung eines Freundes!

Überraschend hohe Zahl, oder? Die Tatsache, dass Menschen offenbar Fremden im Internet bei signifikanten Lebensentscheidungen ein so großes Vertrauen schenken, mag überraschen oder sogar schockieren, aber es zeigt auf jeden Fall auch, wie wichtig diese sind.

Im Umkehrschluss: Wenn Sie keine, wenige oder gar schlechte Bewertungen haben, hat das einen deutlich negativen Effekt auf Ihr Geschäft

Warum Onlinebewertungen so wichtig sind für SEO

Suchmaschinen lieben Onlinebewertungen aus dem einfachen Grund, dass Kunden sie lieben. Der Job der Suchmaschine ist es, dem Suchenden die Informationen zu liefern, die er möchte.

bewertungen-seo-ranking

Laut der Studie der Firma MOZ machen Onlinebewertungen etwa 13% der Rankingfaktoren für lokale Ergebnisse aus. Das ist nur sehr knapp hinter On-Page mit 14% und Backlinks mit 17%. Wie man also klar sehen kann : Onlinebewertungen sind enorm wichtig, um gute Rankings in Google zu erhalten!

Welche Bewertungen sind wichtig bzw. worauf sollte ich achten?

  • Menge: Eine Bewertung alleine reicht natürlich nicht. Es braucht ca. 6-10 Bewertungen, bevor Nutzer diese überhaupt als legitim betrachten, also je mehr desto besser. Außerdem sollten diese nicht älter als 6 Monate sein.
  • Qualität: Bewertungen auf Facebook, Google, Jameda sind deutlich stärker und relevanter als vielleicht Bewertungen auf einem Blog. Sie tragen signifikant zu Ihrer guten Reputation bei.
  • Diversifikation: Google möchte sehen, dass Sie Bewertungen an verschiedenen Stellen erhalten. Wie bereits erwähnt können das Facebook, Google selbst oder andere Plattformen sein. In einer Kampagne sollte man also möglichst steuern, wohin Kunden eine Bewertung schreiben.
  • Geschwindigkeit: Selbstverständlich erkennt Google, falls Sie zu schnell zu viele Bewertungen erhalten, und das ist ein “rotes Signal”, was eventuell zu einer Bestrafung führt. Ein natürliches und kontinuierliches Wachstum der Bewertungen sollte also das Ziel sein.

Wie bekomme ich Bewertungen

Die Lösung ist einfach: Fragen Sie danach! 70% der Kunden werden eine Bewertung abgeben, wenn man sie nur danach fragt. Das ist ein starkes Marketing Instrument, das SIE SELBST in der Hand haben. Es gibt sehr viele Möglichkeiten, bei denen Sie zufriedene Kunden nach einer Bewertung fragen können. Ich möchte Ihnen hier ein paar nennen:

  • EMail Newsletter: Bauen Sie einfach einen Link zu einer Bewertungsseite (Facebook, Google, Yelp) ein und fragen Sie ihre Patienten nach ihrer ehrlichen Meinung. Patienten lieben es, wenn man auf sie eingeht!
  • EMail Signatur: Schreiben Sie z.B. Terminerinnerung per Mail? Fügen Sie einfach ein “P.S. Sind Sie zufrieden mit unserem Service? Hinterlassen Sie uns doch Lob oder Kritik hier: “
  • Einen gedruckten Flyer: Drucken Sie einfach einen kleinen Flyer mit einfachen Instruktionen, wie man Ihnen helfen kann, indem man eine Bewertung abgibt und geben Sie ihn zufriedenen Patienten
  • Machen Sie eine Praxis Challenge: Machen Sie einen Wettbewerb für Ihr Team daraus. Der Mitarbeiter, der die meisten Patienten motiviert, eine Bewertung abzugeben, erhält einen kleinen Preis

Fazit: Onlinebewertungen helfen Ihnen massiv und Sie sollten auf jeden Fall einen Plan haben, diese auszubauen, um gegenüber Ihren Mitbewerbern einen Vorteil zu haben bzw. nicht in Rückstand zu geraten! Kontinuierlich gute Bewertungen zeigen Google, dass Sie es wert sind, auf den vorderen Rängen der Suche angezeigt zu werden, und potentielle Patienten, die Sie dort finden, werden zu zufriedenen Kunden!

Quellen:

By |2017-11-02T12:34:30+00:00Juni 22nd, 2017|Blog|0 Comments

Leave A Comment

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Ok